Termine

12.07.2018 | 18.00 Uhr
Treffen der BI Wind
in Weisweiler-HĂŒcheln

28.06.2018 | 18.00 Uhr
Ausschuss fĂŒr Bau- und Planungsangelegenheiten, 26. Sitzung
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

26.06.2018 | 18.30 Uhr
Rat der Gemeinde Langerwehe, Sondersitzung
in BĂŒrgerhaus Pier, 52379 langerwehe

03.07.2018 | 18.00 Uhr
Ausschuss fĂŒr Kultur, Naherholung und Umweltangelegenheiten
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

04.07.2018 | 18.00 Uhr
Haupt- und Finanzausschuss
in Rathaus der Gemeinde Langerwehe 52379 Langerwehe Sitzungszimmer

Kontakt

FDP Ortsverbände

Langerwehe
Karl-Arnold-Straße 27
52379 Langerwehe

Telefon: 02423-3718
FAX: 02423-9099927
E-Mail:
rudi.frischmuth@t-online.de


Nörvenich
Oberstraße 17
52388 Nörvenich

Telefon: 02426-902206
FAX: 02426-902206
E-Mail:
ingola-schmitz@t-online.de


NEWS

Veröffentlichung | 19.03.2018

Polizei mit Pyrotechnik beworfen: Vermummte im Hambacher Forst festgenommen
Erneut ist es im Hambacher Forst zu ZusammenstĂ¶ĂŸen zwischen Aktivisten und der Polizei gekommen.

Foto: Marius Becker/dpa

Von: red/pol

Hambach/Merzenich. Zwei ungesicherte und mehrere Meter tiefe Erdstollen auf Waldwegen im Hambacher Forst mussten am Montagmorgen von Mitarbeitern der RWE gefĂŒllt werden. Die Arbeiten wurden von vermummten Personen gestört, die Pyrotechnik auf die Polizeibeamten warfen. Vier Aktivisten wurden festgenommen.

Die Erdlöcher wurden von Unbekannten ausgehoben ... [mehr]

Veröffentlichung | 27.02.2018

Aldenhoven Testing Center (ATC)
Testing Center: Probleme bei den Steilkurven.
Auf den Kurven haben sich Wellen gebildet, weshalb die OberflÀche der Teststrecke jetzt ausgebaut und ersetzt werden muss.

Foto: Jansen



Aldenhoven. Das Aldenhoven Testing Center (ATC) auf dem GelĂ€nde der ehemaligen Zeche Emil Mayrisch in Siersdorf ist weiterhin sehr gut ausgelastet. Auf eine der Hauptattraktionen mĂŒssen die Kunden aus dem Automobilsektor allerdings in den kommenden Monaten verzichten.

Das rund zwei Kilometer lange Oval ist bis Ende April wegen Sanierungsarbeiten gesperrt, wie die ATC GmbH auf i... [mehr]

Veröffentlichung | 27.02.2018

Rekordabwanderung aus NRW: 480.000 Menschen zogen weg
480.000 Menschen haben NRW im Jahr 2016 "Auf Wiedersehen" gesagt.

DĂŒsseldorf. Noch nie haben so viele Menschen Nordrhein-Westfalen den RĂŒcken gekehrt: Im Jahr 2016 haben 479.200 Menschen das Bundesland verlassen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in DĂŒsseldorf berichtete. Von den 2016 Fortgezogenen hatten 286.500 keinen deutschen Pass. Der bisherige Abwanderungsrekord war ein Jahr zuvor aufgestellt worden: 2015 waren 372.300 Menschen fortgezogen.

D... [mehr]

Veröffentlichung | 27.02.2018

Kostenlose Kitas sollen RathÀuser nicht belasten.
BĂŒrgermeister Czech rechnete vor, dass er bei einer Mehrbelastung von vielleicht 100.000 Euro im Jahr in Nörvenich die Grundsteuer B um 40 Prozentpunkte anheben mĂŒsste

Kreis DĂŒren. Die schwarz-grĂŒne Kreistagsmehrheit ist sich mit Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) einig: Der Kreis DĂŒren soll dem Vorbild der Stadt folgen und ab dem 1. August aus GrĂŒnden der Gleichberechtigung ebenfalls komplett auf KindergartenbeitrĂ€ge verzichten.

Bislang ĂŒbernimmt der Kreis die GebĂŒhren fĂŒr 24 Monate, wĂ€hrend das Land NRW das letzte Kita-Jahr vor der Einschulung finanzi... [mehr]

Veröffentlichung | 22.02.2018

Auf Einladung des VIV-Vorsitzenden Dr. Stephan Kufferath erklÀrte Schulministerin Yvonne Gebauer die neue NRW-Schulpolitik.

Hambach/Kreis DĂŒren. Dr. Stephan Kufferath nickt zustimmend, als die neue NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer ankĂŒndigt, ein eigenstĂ€ndiges Unterrichtsfach Wirtschaft an allen weiterfĂŒhrenden Schulen etablieren zu wollen, beginnend an den Gymnasien.

Schließlich ist es genau das, was der Vorsitzende der Vereinigten IndustrieverbĂ€nde von DĂŒren, JĂŒlich, Euskirchen und Umgebung ... [mehr]

Veröffentlichung | 06.02.2018

Deponie in Horm wÀchst 30 Meter in die Höhe
Die Halde in Horm wird weiter wachsen. Einen Monat lang kann zwar noch gegen den Planfeststellungsbeschluss geklagt werden, aber mit einem Kippen des Projektes rechnet derzeit niemand.

Foto: Sarah Maria Berners



Horm. Die Deponie in Horm wird in die Höhe wachsen. Die Bezirksregierung hat einen Planfeststellungsbeschluss gefasst, damit darf die DĂŒrener Deponiegesellschaft ihre PlĂ€ne von einer Halde auf der Halde umsetzen. In den nĂ€chsten 18 bis 22 Jahren sollen weitere 3,7 Millionen Kubikmeter Sand, Bauschutt, Asphalt und Co. auf dem GelĂ€nde aufgeschĂŒttet werden.

Auf Ha... [mehr]

Veröffentlichung | 05.02.2018

Zustand der Bundeswehr ist nicht vertretbar
STRACK-ZIMMERMANN: Benötigen umfassende Modernisierung der Bundeswehr

Zu den Medienberichten ĂŒber eine erneute Panne beim Bundeswehr-Airbus A400M erklĂ€rt die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann:

„Wieder einmal bekommen wir vor Augen gefĂŒhrt, wie erschreckend schlecht ausgerĂŒstet die Bundeswehr ist. Die Große Koalition hat die Erneuerung unserer Truppe völlig verschlafen. Verteidigungsministerin Ursula von de... [mehr]

Veröffentlichung | 08.01.2018

Die einstĂŒrzgefĂ€hrdete Ruine der Harff‘schen Burg soll gesichert werden.
Die Ruine der Harff‘schen Burg wĂ€re „eine faszinierende Kulisse fĂŒr Konzerte“

Foto:Wikipedia

NÖRVENICH. Die DĂ€cher sind schon vor vielen Jahrzehnten eingestĂŒrzt, die Fensteröffnungen nur provisorisch mit Balken gesichert, aus dem Mauerwerk wachsen lĂ€ngst BĂ€ume. Nur der Wetterhahn auf der Spitze des noch weitgehend intakten Treppenturms wacht noch ĂŒber die Ruine der seit 1880 unbewohnten Harff‘schen Burg, unmittelbar an der Neffelbachaue am Nörvenicher Friedhof ge... [mehr]

Veröffentlichung | 31.12.2017

Herzlich willkommen bei den Freien Demokraten der
OrtsverbÀnde: Nörvenich und Langerwehe
„Bildung in Freiheit, Wissenschaft in Raum und Zeit,
Kultur ist der Rahmen, Zukunft das Ziel“

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen und sich fĂŒr die Arbeit der Freien Demokraten der OrtsverbĂ€nde Nörvenich und Langerwehe im Kreis DĂŒren interessieren.

Wir wollen den Menschen, ob den Freien Demokraten wohlgesonnen oder sie skeptisch betrachtend, unsere politische Arbeit und unsere strategischen Erfolge, egal ob groß oder klein, sichtbar machen und s... [mehr]

Veröffentlichung | 11.12.2017

Ärztliche Versorgung auf dem Land: Karl-Horst Hinzen sucht einen Nachfolger.
Damit dieser in den kommenden Jahren gefunden wird, ist Hinzen in das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Rur eingetreten.

Foto: Anne Welkener

Langerwehe. Knapp drei Jahrzehnte ist Karl-Horst Hinzen Hausarzt in seiner Praxis in Langerwehe. In dem gelben Haus am Zehnthofweg lebt und arbeitet der 64-JĂ€hrige – mindestens noch drei Jahre lang. Dann wird die Adresse nur noch seine private sein, und die PraxisrĂ€ume ĂŒbernimmt bestenfalls ein Nachfolger.

Damit dieser in den kommenden Jahren gefunden wird, ist Hinzen i... [mehr]

Diese Website ist Barrierefrei programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.